Kurz zu meiner Person:

 

1988 habe ich meine Maurerausbildung bei einem mittelständigen Bauunternehmen abgeschlossen. Nach einem weiteren Gesellenjahr begann ich eine Ausbildung als Zerspanungsmechaniker Fachrichtung Drehtechnik die ich 1992 mit Facharbeiterbrief abgeschlossen habe.

 

1994 schloß ich meinen Zivildienst ab. Bis zur Meisterschule arbeitete ich als Maurer bei einem Biobauladen und einem kleinen Bauunternehmen, womit ich meine Fähigkeiten in übergreifenden Berufen ausbaute und sehr viel Wissen im Biobau und Ökologischen Ausbau sammelte.

 

1997 habe ich die Meisterprüfung im Maurer- und Betonbauer Handwerk abgeschlossen. Bis Ende 2016 (19 Jahre) war ich Angestellter Meister/Polier bei einem mittelständigen Hoch- und Tiefbauunternehmen aus der Region.

Als Polier war ich für 5 bis 25 Mitarbeiter und Fremdfirmen für Projekte in unterschiedlicher Größenordnung von der Bauleitung bis zur Fertigstellung verantwortlich.

Wir waren Dienstleister für die Industrie und den Privatkunden.

Wir führten von Reparaturarbeiten, Fliesen, Trockenbau und Bodenbeschichtungen mit Epoxyharz oder PU Beschichtungen fast alles aus.

 

Im Hochbau zB. Wohnungsbau/Rohbau, Putzarbeiten, Trockenbau, Wärmedämmung, Unterfangungen von Gebäuden, Um- und Ausbau, Durchbrüche in Torbreite von 4,50m mit Abfangung und Einbau eines Stahlträgers von 6,00m Länge und 1,20 Tonnen schwer, für die Industrie Branschutzwände in einer Größenordnung von 250m² inkl. Betonstützen und Ringbalken.

 

Im Tiefbau zB. Trassenfundamente, Silofundamente mit 150m³ Beton und 10 Tonnen Bewehrungsstahl, L – Steine 3,00m Höhe, Gussasphalt und kompl. Straßen mit Unterbau, Randeinfassung, Tragschicht (Bitu) Binder und Asphaltdeckschicht, verlegen von Stelconplatten 2,00m*2,00m*0,14m, 1400m² für Lagerflächen inkl. Unterbau mit Lastplattendruckversuchen zum prüfen der Tragfähigkeit.

Pflasterarbeiten in allen Größenordnungen, Schächte im Wasserbau, Schmutz- und Regenwasserleitungen bis 500mm Durchmesser inkl. Dichtheitsprüfung, Industrie Hallenböden aus Stahlfaserbeton, Aushubarbeiten in allen Größen.

Seit 2016 arbeite ich als Gewerbetreibender Bauunternehmer auf eigene Rechnung, dies habe ich schon seit 2010 nebenberuflich ausgeführt.

Meine Kunden sind die Industrie, der Immobilienverwalter und natürlich der Privatkunde.

Mein Ziel ist es den Kunden in vollstem Maße zufrieden zustellen und mit fachlicher Kompetenz zur Seite zu stehen.

Für 2019 plane ich die Gründung einer Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) um meinen Betrieb zu vergrössern und dem Markt gerecht zu werden.